Fliegen zum Smile-Preis

HOTLINE 01805-01071 700744
14 Cent aus dem deutschen Festnetz ggf. andere Preise aus dem Mobilfunk
Suche
Home
Flüge
Hotels
Mietwagen
Lastminute
Service
 Buchshop |  Tickets |  Reiseschutz |  Schlagzeilen |  Newsletter |  Suche |  RSS |  Impressum | 

Schlagzeilen

Innsbruck-Strecke von SkyEurope weiter ausgebaut - Marktführerschaft nach angebotenen Sitzplätzen übernommen

SkyEurope, ab dem kommenden Winterflugplan (28. Oktober 2007 bis 28. März 2008) zweitgrößte Airline am Flughafen Wien, baut seine Destination Wien-Innsbruck-Wien mit einem dritten Tagesflug weiter aus und übernimmt damit auf dieser Strecke die Marktführerschaft. Gleichzeitig wurde Prag ab/an Wien in den Winterflugplan neu aufgenommen — ab 28. Oktober wird die tschechische Hauptstadt sieben mal in der Woche mit einer attraktiven Nachmittagsverbindung angeflogen.

 

„Wir sind froh, unseren Kunden mit der Innsbruck-Strecke noch mehr Möglichkeiten zu geben, Anschlussflüge über unsere Drehscheibe Wien zu nutzen“, erklärt SkyEurope-Vorstand Karim Makhlouf. So werden ex Innsbruck neben Wien weitere 16 Destinationen ab 29 Euro in das europäische Netz als Umsteigeverbindung angeboten.

 

SkyEurope hat für die Destination Innsbruck, für die das Unternehmen den günstigsten Flugpreis garantiert, seit der erstmaligen Bekanntgabe Ende Juni bereits rund 10.000 Tickets verkauft. „Damit bin ich sehr zufrieden. Wir haben mit Innsbruck den Nagel auf den Kopf getroffen und werden das langjährige Hochpreismonopol der AUA auf dieser Strecke endgültig beenden“, zeigt sich der SkyEurope-Vorstand überzeugt.

 

Neben der Tiroler Landeshauptstadt werden auch die Destinationen Barcelona und Nizza so gut nachgefragt, dass Barcelona, statt bisher drei mal, nun sieben mal die Woche und Nizza — um einen zusätzlichen Flug erweitert — nun vier mal die Woche angeflogen wird.

 

SkyEurope fliegt besonders attraktive Ziele wie beispielsweise Brüssel, Barcelona, Paris, Amsterdam und Lissabon an. „Der Wirtschaftsraum Tirol wird dadurch mit Sicherheit in hohem Ausmaß profitieren: Einerseits durch die zusätzlichen Möglichkeiten, die sich für Geschäftsreisende ergeben, andererseits wird die Destination Innsbruck auch zusätzlich Besucher aus dem innereuropäischen und dem Binnen-Reisetourismus anziehen“, so Makhlouf.

 

Neben dem attraktiven Streckennetz setzt SkyEurope aber auch durch Produktinnovationen und hochfrequente Flüge neue Maßstäbe: Die jüngste Flotte der Welt mit ihren Fliegern des Typs Boeing 737-700NG zeichnen sich durch ein besonders hohes Maß an Pünktlichkeit, hochwertige Qualität und modernes Design aus. Komfortable Ledersitze gehören ebenso dazu wie Original-Espresso in Porzellantassen, kostenlose Zeitschriften sowie Vorab-Sitzplatzreservierung und die Möglichkeit zum Launch-Aufenthalt und Web-Check-In.

 

SkyEurope-Flüge können online unter www.skyeurope.com oder telefonisch unter 0900 160 696 gebucht werden. Die neuen Flüge des Winterflugplanes (von 28. Oktober 2007 bis 28. März 2008) sind ab sofort erhältlich.

28.08.2007 - Quelle SkyEurope

Diese Seite bookmarken bei ... Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen oneview - das merk ich mir!

Copyright © 2002 - 2007 xtink IS Fries. Version 1.68 Alle Rechte vorbehalten.