Condor

HOTLINE 01805-01071 700744
14 Cent aus dem deutschen Festnetz ggf. andere Preise aus dem Mobilfunk
Suche
Home
Flüge
Hotels
Mietwagen
Lastminute
Service
 Billigflieger |  Linienflüge |  Gabelflüge |  Airlines |  Flughäfen | 

Ukraine International

Ukraine - IATA: PS - ICAO: AUI     

Airline Ukraine International
5vorflug.de

Foto der Airline Ukraine International
Internet:
www.flyuia.de


News
10.10. Fluggesellschaft aus Kiew weitet Zusammenarbeit mit weltweit führender
Ab sofort vertritt AVIAREPS die Fluggesellschaft Ukraine International Airlines auch in Österreich. Die...

Newsletter
Tragen Sie sich im Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig Angebote von Billigfliegern
Mailadresse

- Infos zum Newsletter -

 

Airline bewerten und jede Woche gewinnen!

Schreiben Sie eine Bewertung und gewinnen Sie jede Woche einen Reisegutschein über 50 Euro.

Beschreibung
Ukraine International Airlines (Ukrain.: Міжнародні Авіалінії України, Mizhnarodni Avialiniyi Ukrayiny, [ˌmiʒnaˈrodni ˌɑviɑˈliniji ˌukraˈjinɪ]) ist eine ukrainische Fluggesellschaft aus Kiew.

Die Fluggesellschaft wurde am 1. Oktober 1992 gegründet und startete ihren Flugbetrieb am 25. November 1992. Sie wurde als Nachfolgerin für die internationalen Dienste der Air Ukraine gegründet, um Flüge zwischen Kiew und Westeuropa anzubieten.

Das Drehkreuz befindet sich in Kiew-Boryspil.

Die Gesellschaft war die erste Gesellschaft die auch mit westlichem Kapital gegründet wurde und die neue Boeing 737 Flugzeuge flog. Die Gründungsaktionäre waren die Ukrainische Zivilluftfahrtbehörde und die Guinness Peat Aviation (GPA) eine irische Flugzeugleasing Gesellschaft.

Im Jahre 1996 investierten die Austrian Airlines Group und Swissair neue Aktien im Werte von US$9 Mill.. Im Jahre 2000 investierte die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung $5.4 Mill. und wurde neuer Aktionär. Die übrigen Aktionäre sind die UIAB (Austrian/Swiss Airlines) (22.5%), Debis AirFinance (6%) (im Besitz des amerikanischen Investors Cerberus Capital Management ) und die staatliche Vermögenverwaltung der Ukraine. Nach der Übernahme von Swiss durch die Lufthansa ist diese also indirekt an Ukraine International Airlines (UIA) beteiligt.

Yuri Miroshnikov, der UIA Präsident plant eine Steigerung der Transportzahlen von 26% im Jahre 2006 gegenüber 2005. Ukraine International erwartet die Auslieferung einer weiteren Boeing 737 zum Ende des Jahres 2006.

Nachdem im Jahre 2002 die Fusion mit der Air Ukraine, der Nachfolgegesellschaft der sowjetischen Kiew-Division von Aeroflot am Widerstand der westlichen Aktionäre von UIA scheiterte, ging kurz darauf die Air Ukraine in den Konkurs. Es existiert noch eine Restgesellschaft mit 2-3 Flugzeugen. Die innerukrainischen Linien werder seitdem von mehr oder weniger seriösen lokalen Gesellschaften und der dynamischen Billigfluggesellschaft Aerosvit Airlines, geflogen.

Zur Absicherung der Entwicklung, vereinbarte Ukraine International mit der staatlichen Flugzeug Fabrik in Charkow die Lieferung von 40 (!) in der Ukraine produzierten – neuen und hochmodernen Kurzstreckenflugzeugen des Typs Antonow An-140 – für die Routen in der Ukraine. Damit könnten die alten Pläne auf einem Umweg wieder erreicht werden: Ukraine International Airlines (UAI) wird die Fluglinie der Ukraine.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ukraine International aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Sie sind mit Ukraine International geflogen? Dann geben Sie hier Ihre Bewertung ab.

Diese Seite bookmarken bei ... Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen oneview - das merk ich mir!

Copyright © 2002 - 2007 xtink IS Fries. Version 1.68 Alle Rechte vorbehalten.